Menu Close

Arglistiges Verschweigen von Corona Grossdemonstrationen der CH-Medien

Wir hatten anfangs im Detail berichtet, dass SRF systematisch Corona Demonstrationen verschweigt. Jede Woche von neuem wurden bei SRF die Internationalen Demonstranten absichtlich aus der Berichterstattung gecancelt. Aufgeklärte News Konsumenten wissen das, und wir alle haben das stillschweigend hingenommen.

Aktuell ist Cancel-Culture bei unseren Mainstream Medien aber derart dreist ausgeprägt, sodass von Staatspropaganda gesprochen werden muss!

Am Samstag 4. Dezember 2021 war eine Grossdemonstration in Wien mit über 40’000 Teilnehmern. Es gab viel Lärm und Verletzte bei Demonstranten und auch bei der Polizei!

  • Nur NAU ist WOW, denn die haben berichtet!
  • SRF Tagesschau Berichterstattung? Fehlanzeige
  • SRF Online Berichterstattung*? 24 h später eine Fussnote
  • SRF Twitter, Tweet? Fehlanzeige
  • Blick Berichterstattung? Fehlanzeige
  • 20min Berichterstattung? Fehlanzeige
  • Watson Berichterstattung? Fehlanzeige

*Nachtrag: SRF hat mit einem Tag Verspätung die Demo kurz erwähnt, jedoch nicht mit einem Artikel sondern in einer kleinen Fussnote. In den «Corona Updates» wurde zwischen einem Bild von einem Skigebiet die Demo in Wien erwähnt. Beste Camouflage damit diese Nachricht übersehen wird.

SRF berichtet in der Tageschau und auf SRF-Online ausgiebig über belanglose Boulevard-News. Mit tausenden von Mitarbeitern ist die SRF offensichtlich nicht in der Lage, zeitnah zu berichten, was von Bedeutung und öffentlichem Interesse ist. Da die Journalisten es tags darauf mit dem schlechten Gewissen zu tun bekamen, schmuggelten sie eine winzige Zusammenfassung in die laufenden Corona Updates ein.

Wo sind Politiker, Juristen und liberale Medienschaffende, die sich der indoktrinären, linken, ideologischen SRF-Berichterstattung annehmen und den Journalisten mal deutlich auf den Zahn fühlen?! Wir zahlen Milliarden an Gebühren an die «Serafe» und bekommen dafür Staatspropaganda in sowjetischer Manier.

Einige ausländische Medien die über die Demonstration in Wien berichteten:

Abonnieren
Info über
4 kommentare
Neuste
Älteste Meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
All Kommentare
Ich
12 Dezember 2021 00:51

Unglaublich. Leben wir in einer Diktatur wo Zensur gerecht? Das darf nicht sein. Und dafür bezahlen wir Gebühren?

Calm
6 Dezember 2021 00:27

Brüssel wird genauso verschwiegen!

Demo gegen Coronaregeln eskaliert
In Brüssel sind erneut Tausende Menschen gegen verschärfte Coronamaßnahmen auf die Straße gegangen. Die Demonstranten lieferten sich eine Schlacht mit der Polizei, die Wasserwerfer und Tränengas einsetzte.

2021-12-06 00_26_17.png
Helvetia
5 Dezember 2021 23:34

Es finden Coronademos in ganz Europa statt die nicht berichtet werden. Paris, Marseille , Avignon, Nice…. Brüssel und Rom sind ganze grosse aber auch Prague, Berlin und viele kleinere Deutsche Städte, sowie in Osteuropa. Google corona protest europe…. es kommen ganz viele aktuelle Kundgebungen…