Menu Close

Email an Finma – Walliserkanne

Sehr geehrte Damen und Herren

Es handelt sich um ein Fehlverhalten der ZKB, das Konto der Walliserkanne ebenfalls zu schliessen, wie das bereits die UBS tat, das haben diese Institute nur gemacht, weil sie keinen Ärger mit der FINMA wollen, was ich ja bestens verstehe. Das Gelwäschereigesetz ist völlig übertrieben, es werden ja bereits Beträge die nahezu gegen 0 tendieren strafrechtlich verfolgt.

Nur bei der SBB die mit der Western Union verbandelt ist, sagt die FINMA gar nichts und schaut nicht hin! Dabei werden dort Milliarden pro Jahr gewaschen! Man sollte in der Schweiz endlich die FINMA zurückstutzen. Ich bin nach wie vor Kunde der ZKB und UBS und schätze beide Banken sehr. Aber es wirft schon Fragen auf, ob es in Zukunft noch sinnvoll ist, überhaupt Bankkonti in der Schweiz zu unterhalten? Unser Finanzplatz wurde durch die Politik zerstört und die FINMA kastriert (Schlumpf und Co.), sie macht den Banken das Leben unnötig schwer.

Der Text wird auch auf https://positionpolitique.ch/ veröffentlicht.

Abonnieren
Info über
0 kommentare
Inline Feedbacks
All Kommentare