Menu Close

Corona News: Cancel-Culture bei CH-Medien!

Schweizer Mainstream-Medien canceln systematisch alle internationalen News zu Demonstrationen gegen die Corona Massnahmen. Unsere Medien wollen suggerieren, dass weltweit niemand gegen die Lockdowns protestiert und dass die Impfpflicht im Ausland akzeptiert wird.

Fakt ist aber, der Widerstand ist gross. Gestern waren in Wien gemäss offiziellen Quellen 44‘000 Demonstranten auf die Strasse gegangen. In weiteren Ländern die wie Österreich ihre ungeimpften Bürger in den Lockdown (Green Pass) oder zur Impfung zwingen fanden ebenso Grosssdemonstrationen statt.

11.12.2021 ORF Bericht zur Demo in Wien:
• 1’400 Polizisten und Beamte im Einsatz
• 4 Festnahmen: Verwendung von Pyrotechnik, Missachtung der Maskenpflicht, Schneebälle bzw. Eisbrocken geworfen.
• 44’000 Demonstranten
• Meldungen über die Teilnahme rechter Gruppierungen

Davon wollen unsere Mainstream-Medien nichts wissen und betreiben Cancel-Culture!

  • NAU ist WOW, denn die haben berichtet!
  • SRF Tagesschau Berichterstattung? Nein
  • SRF Online Berichterstattung? Nein
  • SRF Twitter, Tweet? Nein
  • SRF Corona-Liveticker? Ja
  • Blick Berichterstattung? Nein
  • 20min Berichterstattung? Nein
  • Watson Berichterstattung? Nein

Wieso zahlen wir einen Milliardenbetrag über die Serafe an die Medien? Dazu kommen hunderte Millionen Medienförderung, die die Regierung einfach mal so während Corona verteilt. Zuletzt noch ein Massnahmenpaket zugunsten der Medien (ein Geldregen an die Medienhäuser) das am 13. Februar 2022 zur Abstimmung kommt.

Die Abstimmungsfrage:
Wollen Sie das Bundesgesetz vom 18. Juni 2021 über ein Massnahmenpaket zugunsten der Medien annehmen?
Antwort: NEIN!

Die Mediensubventionen fliessen nicht in die Förderung einer seriösen Berichterstattung, sondern in die Taschen der Medienhäuser-Besitzer!

Unsere Medien berichten bereits parteiisch und je mehr Geld gesprochen wird desto schlimmer wird die Beeinflussung der Journalisten durch die Regierung! „Wer zahlt befiehlt!“. Was regierungskritisch daherkommt wird einfach gecancelt und was der linken Regierung gut gesinnt ist bekommt wiederum zu viel kritiklose Sendezeit!

Hier weiterlesen:

Abonnieren
Info über
3 kommentare
Neuste
Älteste Meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
All Kommentare
Zingg
12 Dezember 2021 21:44

Die meisten medien indoktrinieren anstatt zu informieren und den diskurs zu pflegen, das ist genau genommen respektlos, weil sie dem konsumenten die faehigkeit, klar zu denken und zu entscheiden, absprechen.

Ich
12 Dezember 2021 20:12

Zensur wie im Dritten Reich. Soweit sind wir. Unglaublich!

3
0
Wir hätten gerne Ihren Standpunkt. Bitte kommentieren Sie.x